Nordisch

Die nordische Abteilung umfasst alle Sportarten, die ursprünglich aus Skandinavien kommen und auf schneereichem flachem oder hügeligem Gelände ausgetragen werden. Dazu gehören das Skispringen und der Skilanglauf sowie der Mehrkampf „nordische Kombination“, bei dem man sowohl im Skisprung als auch im Langlauf gegeneinander antritt.

Nachdem über die vielen Jahrzehnte in Oberstaufen ein regelrechtes „Schanzensterben“ stattgefunden hat, konnte der SC Oberstaufen Mitte der 1960er-Jahre die Unterhaltskosten der zuletzt verbliebenen „Kapfschanze“ nicht mehr aufbringen – was letztendlich zur Folge hatte, dass die einstige „Springerhochburg-Oberstaufen“ für Springer und Kombinierer Geschichte war. Mit den letzten Aufräumungsarbeiten am 26.6.1976 endete das Kapitel einer langen Sprunglauftradition.

Bis heute hat sich aber der Skilanglauf halten und festigen können und stellt in unserem Verein, neben der „Alpin-Abteilung“ die zweite wichtige Säule im Verein dar. Dank einer guten Infrastruktur, können unsere Mitglieder und Aktiven immer gut vor Ort trainieren. Unterstützt werden sie, durch erfahre Vereinstrainer mit Wettkampferfahrung, die sich gerade im Nachwuchsbereich vorbildlich auszeichnen.

Der Skilanglauf hat gerade hier in Oberstaufen seine ideale Location, was heißt, dass es wirklich etwas ganz Besonderes ist, diese schöne Sportart in einer der schönsten Gegenden und in einem Traditionsverein wie den „Ski Club 1908 Oberstaufen e.V.“ auszuüben.