Deutscher Schülercup U16: Kim Marschel überragend im Slalom

Mit viermal Laufbestzeit in zwei Rennen dominierte Kim Marschel (SC Oberstaufen) die DSC-Rennen in Bad Wiessee. Schon am ersten Wettkampftag (1.2.2020) ließ sie bei hervorragenden Pistenbedingungen und viel Sonnenschein die Konkurrenz hinter sich und belegte mit souveränen 2,95 Sekunden Vorsprung Platz eins (1); die Ränge 2 und 3 sicherten sich Rosalie Kotz (SC Sonthofen) und Marie Bogner vom SC Partenkirchen. Der zweite Wettkampftag (2.2.2020) endete ebenfalls mit einem Tagessieg. Auch hier fuhr sie am Ende mit überragenden 1,84 Sekunden Vorsprung ihren Mitstreiterinnen buchstäblich davon. Platz zwei (2) ging wieder an die Allgäuerin Rosalie Kotz vom SC Sonthofen. Den 3.Platz erkämpfte sich Christina Leitner (SC Schliersee).  

Mit diesen beiden Tagessiegen übernahm Kim Marschel zur „Saisonhalbzeit“ die Gesamtführung im Deutschen Schülercup (DSC)!